homediagnosetherapieaktuellesvorträgekontakt



Burnout Test: Haben Sie einen Burnout?

Wenn sie mindestens 10 dieser Fragen mit "Ja" beantworten können, sind Sie möglicher weise auf dem Weg zu einem Burnout!

Körperliche Zeichen für Burnout:
Wachen Sie morgens zerschlagen auf?
Haben Sie Schlafstörungen?
Sind Sie schnell müde und kaum noch belastbar?
Haben Sie häufig Kopfschmerzen oder Schwindel?
Haben Sie häufig schmerzen im Nacken und Rücken?
Haben Sie öfter Magen- oder Verdauungsbeschwerden?
Fällt es Ihnen schwer, sich zu konzentrieren?
Fühlen Sie sich oft angespannt, nervös und reagieren häufig gereizt?
Greifen Sie häufiger zu Alkohol, um sich zu entspannen?
Nehmen Sie Aufputschmittel, Schmerztabletten oder Psychopharmaka?
Haben Sie vermehrt Heißhunger auf Süßes?
Hat Ihr sexuelles Verlangen nachgelassen?

Soziale Zeichen für Burnout:
Was mir früher einmal Spaß gemacht hat, ist mir heute nur noch zu viel.
Haben Sie Angst vor Konflikten mit anderen Kollegen?
Haben Sie den Eindruck, alles wird Ihnen zu viel?
Fühlen Sie sich innerlich emotional leer und ausgelaugt?
Haben Sie nur noch wenig Freude an dem, was Sie machen?
Ziehen Sie sich mehr und mehr von Ihrem Freundeskreis zurück?
Vernachlässigen Sie Ihr äußeres Erscheinungsbild?
Können Sie sich zu nichts Neuem aufraffen?
Strengen Sie sich immer mehr an aber es gelingt Ihnen immer weniger?
Ziehen Sie sich immer mehr von Ihrem Freundeskreis zurück?
Können Sie sich zu nichts Neuem aufraffen?
Vernachlässigen Sie Hobbys?
Würden Sie manchmal gerne alles stehen und liegen lassen und einfach abhauen?

Ihre persönliche Einstellung und Gedanken:
Möchten Sie am liebsten alles selbst in die Hand nehmen?
Verlangen Sie von sich, keine Fehler machen zu dürfen?
Denken Sie, wenn es um Erfüllung von Wünschen geht, als Letztes an sich?
Beschäftigen Sie sich gedanklich auch Nachts mit Aufgaben aus dem Büro?
Haben Sie den Eindruck, ausgenutzt zu werden?
Haben Sie Angst, dass Ihr Chef nicht mit Ihrer Arbeit zufrieden sein könnte?
Denken Sie häufig, doch nichts bewirken zu können?
Haben Sie keine kreativen Ideen und Vorschläge mehr?
Haben Sie den Eindruck, alles wird Ihnen zu viel?
Trauen Sie sich nichts mehr zu?
Haben Sie keine Hoffnung mehr, dass sich etwas ändern lässt?
Fühlen Sie sich depressiv und resigniert?
Stellen Sie sich häufig Fragen wie: "Was hat das alles für einen Sinn"? oder "Soll das schon alles im Leben gewesen sein"?

 


Burn-Out Behandlung durch die Burn-In Methode

In den vergangenen Jahren habe ich viel Erfahrung in der Burnout Behandlung sammeln können und freue mich darauf, Ihnen meine Kenntnisse mit der Burn-In Methode zur Verfügung zu stellen.

Hier eine Kurze zusammenfassung der Burn-In Methode:


Feststellen von Vergiftungen und Schwächung der Organe durch:

z.B. Lebensmittelzusatzstoffe, Schwermetalle, Umweltgifte
oder Alkohol, Nikotin, Kaffee, Drogen etc.

Feststellen von verborgenen Entzündungsherden oder Pilzbefall:
z.B. Zähne, Gelenke, Organe, alte Verletzungen.

Feststellen von verborgener Virusbelastung:
z.B. Eppsein-Barr, Herpesfamilie, Influenza, Hepatitisfamilie etc.

Feststellen von verborgenen Infektionen mit:
z.B. Helicobacter, Borrelien, Chlamydien etc.

Feststellen von verborgenem Parasitenbefall:
z.B. Spulwurm, Bandwurm, Madenwurm, Fadenwurm, Lamblien etc.

Feststellen und Bewusst machen der emotional-geistigen Hintergründe von Burn-Out durch ein Burn-In-Coaching.

Erstellen eines ausführlichen Entgiftungs- Reinigungs- und Regenerationsprogramms.


Burn-In Coaching

Beim Burnout-Coaching ist das Ziel die Stressbefreiung mit Erhöhung der Lebensqualität durch Bewusstwerdung und Klärung von Problemen im Bereich von Karriere, Beziehung, Familie und Körper.

Nach Dekodierung der Burnout-Symptome des Körpers und der persönlichen Glaubenssätze, stärken wir gemeinsam die schwachen Punkte in ihrem System durch Burn-IN Therapie und verschiedene Techniken aus NLP, systemischer Psychotherapie, Meditation, Hypnose, Supervision und klassischem Coaching.

Wenn Sie sich von Ihrer Arbeit und Ihrer Umwelt überlastet und ausgelaugt fühlen, biete ich als Hilfe bei Burnout sowohl eine Kur als auch die Burnout Prophylaxe an, damit Sie wieder leistungsfähig im Einklang mit sich sind und es auch bleiben.

Mein Therapiekonzept ist es, den Menschen als einzigartiges Individuum in der Einheit von Seele, Geist und Körper wahrzunehmen und zu behandeln.

Ich freue mich, dass Sie sich für eine sanfte, natürliche und nachhaltige Gesundwerdung interessieren und begebe mich gerne mit Ihnen gemeinsam auf die Entdeckungsreise der wahren Ursachen Ihrer Erkrankung.

Nach einer gründlichen Anamnese (ca. 90 Min) und der darauf folgenden Diagnose, erarbeite ich Ihnen ein individuelles Behandlungskonzept, dass alle Bereiche Ihres Lebens und Ihrer Beschwerden berücksichtigt.

So werde ich Ihnen als Heilpraktiker neben der Therapie in meiner Praxis in München und der Medikation auch leichte aber sehr effektive Übungen für Seele, Geist und Körper zeigen, mit denen Sie selbst Einfluss auf Ihre Gesundheit nehmen können.

Neben der körperlichen Behandlung unterstützt der Prozess der Bewusstwerdung, um die wahren Zusammenhänge Ihrer Erkrankung (z. B. Burnout) zu erkennen, die tieferen Blockaden zu lösen und Stress abzubauen. Dabei werden die körpereigenen Selbstheilungskräfte frei und der Mensch heilt sich letztendlich selbst.

Ich unterstütze Sie bei diesem Prozess mit meinem Fachwissen und allen mir zur Verfügung stehenden Mitteln wie z.B. SCIO Bioresonanz, Entgiftung, Stoffwechseloptimierung, Pflanzen- und Mineralstoffkunde, Komplexmittelhomöopathie, SCENAR, Massage, Akupunktur mit Akutouch, Atlaskorrektur, Cranio-Sacrale Osteopathie und Dorn- Wirbelsäulentherapie.